31.03.2021
 

Jetzt Investitionen steuerlich nutzen

{SALUTATION},

kurz vor den Osterfeiertagen gibt es gute Neuigkeiten für alle, die in die Digitalisierung der eigenen Praxis invesitieren möchten: Die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer von Computerhardware und Software wird rückwirkend zum 01.01.2021 auf ein Jahr verringert. Wer zudem 2021 neue Technik für die Praxis anschaffen will, sollte prüfen, ob er diese auch degressiv abschreiben kann. Dank der höheren Abschreibung in den ersten Jahren reduzieren Sie Ihre Einkommensteuer. Mehr erfahren Sie auf unserer »Sonderseite "Abschreibung".

Darüber hinaus lässt sich Ihre Steuerlast für 2020 mindern, indem Sie sich den sog. Investitionsabzugsbetrag zunutze machen. Wie das genau funktioniert, erklären wir Ihnen »hier.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihren »Kontakt.

Abschreibung nutzen

Investieren Sie jetzt in Ihre Praxis und nutzen die Neuerungen zum Thema "Abschreibung". 

  Mehr dazu hier

Gewinn 2020 mindern

Planen Sie jetzt Ihre Investitionen, reduzieren so Ihren Gewinn für 2020 und verbessern Ihre Liquidität.

  Wie genau, lesen sie hier.

Aktuelle Rechtsprechung

Lesen Sie hier die wichtigsten, aktuellen Urteile aus dem Steuerrecht und dem Sozial-, Arbeits- und Wirtschaftsrecht.

  Aktuelle Urteile