News  27.04.2020
 

Erhöhung des Kurzarbeitergeldes und
Rettungsschirm für Zahnärzte 

{SALUTATION},

es ist beschlossen: Das Kurzarbeitergeld wird erhöht. Unter welchen Voraussetzungen und in welcher Höhe, erfahren Sie »hier.

ABER: Die ARGE weigert sich zunehmend KuG bei Zahnarztpraxen zu bewilligen und begründet dies mit Zuwendungen aus dem noch nicht beschlossenen Rettungsschirm. Wir empfehlen Ihnen die Einlegung von Rechtsmitteln und »unterstützen Sie gern

Zum Rettungsschirm: Ein erster Referentenentwurf liegt vor, ist aber noch nicht beschlossen. Bundesfinanzminister Scholz widerspricht den von Spahn vorgesehenen Zuschüssen (Stand: 27.04.2020). Lesen Sie »hier, wie sich die Rettungsschirm-Varianten auf Ihre Praxis auswirken könnten.

Beachten Sie bitte: Kurzarbeitergeld ist steuer-und sozialversicherungsfrei, wirkt sich aber dennoch steuererhöhend aus. Wie genau, haben wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern »hier übersichtlich dargestellt

Steuern, KuG, Kredite & Co. - Wie bleibe ich liquide? Merken Sie sich den 29.04.2020, 15:00 Uhr vor. In einem kostenlosen Web-Tutorial der ZWP Zahnarzt-Wirtschaft-Praxis wird Professor Bischoff ein exklusives Live-Interview geben. Mehr dazu »hier.

Und weil es in Zeiten wie diesen nicht immer nur um Geld und Zahlen geht, legen wir Ihnen zu guter Letzt noch den »Blogbeitrag zum Thema "Krisenkommunikation in Zeiten von Corona" unseres Kooperationspartners ieQ-health ans Herz.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihren »Kontakt.

Rettungsschirm für Zahnärzte

KZV-Zahlungen bleiben auf Vorjahresniveau, Überzahlung muss in 2021 und 2022 zu 70% zurückgezahlt werden.

  Übersicht+Rechenbeispiel

Angestellte Zahnärzte in Kurzarbeit

Bitte zeigen Sie Kurzarbeit von angestellten Zahnärzten immer auch schriftlich bei Ihrer KZV an. 

  Mehr dazu hier

ZWP Web-Tutorial am
29. April 2020

In einem ca. halbstündigen Live-Interview wird sich Prof. Bischoff am 29.04.2020 um 15:00 Uhr den häufigsten Fragen rund um die Sicherung der Praxisliquidität in Zeiten von Corona stellen. 

  Hier erfahren Sie mehr 

In der Krise richtig kommunizieren 

Krisenzeiten erfordern eine besondere Kommunikation mit Patienten. Unser Kooperationspartner ieQ-health hat für Sie viele praxisnahe Infos und Tipps zusammengestellt. 

  Hier geht es zum Blog 

Bekommt jetzt jeder Mitarbeiter 80% KUG?

Grundsätzlich ja, aber erst nach mehrmonatigem KUG-Bezug und nicht rückwirkend 

  Hier lesen Sie mehr dazu

Steuernachforderung wegen KUG?

Steuerfreies Netto und doch steuererhöhend? Wie das sein kann,...

  ...erfahren Sie hier.

Aktuelle Rechtsprechung

Lesen Sie hier die wichtigsten, aktuellen Urteile aus dem Steuerrecht und dem Sozial-, Arbeits- und Wirtschaftsrecht.

  Aktuelle Urteile