News  07.08.2020
 

KuG: Mindestgrenzen beachten

{SALUTATION},

durch die nach und nach gelockerten Kontaktbeschränkungen können Sie Ihre Tätigkeiten wieder merklich uneingeschränkter ausführen und eventuelle Kurzarbeit deutlich reduzieren. Gepaart mit der aktuellen Ferienzeit kann es daher vorkommen, dass Sie durch Unterschreitung der »Mindestgrenzen für KuG keine Kurzarbeit für den betroffenen Monat möglich ist. 

Die Bundesregierung hat zudem als »Hilfestellung für ausbildende KMU (Kleinere und Mittlere Unternehmen) verschiedene Maßnahmen beschlossen. Auf unserer »Sonderseite finden Sie weitere Informationen dazu.

Der »Freibetrag für alleinerziehende Arbeitnehmer wird erhöht. Damit sich die Entlastung bereits monatlich bemerkbar macht, müssen sie dies allerdings beim zuständigen Finanzamt aktiv beantragen.

Gut zu wissen: Die Zahlung des sog. »Corona-Helden-Bonus ist auch für Minijobber bis zur Höhe von 1.500 Euro steuer- und sozialabgabenfrei. 

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihren »Kontakt.

Vorsicht mit der Mindestgrenze bei Kurzarbeit

Damit Sie die Mindestgrenzen für Kurzarbeit nicht unterschreiten, planen Sie bitte aktuell zu Monatsbeginn die Ausfallzeiten so genau wie möglich im Voraus. Unterschreiten Sie diese Mindestgrenzen, setzen Sie die Kurzarbeit für diesen Monat bitte aus.

  weitere Informationen

Ausbildungsplätze sichern

Damit die Coronakrise nicht zu einer Krise für die berufliche Zukunft junger Menschen wird, wurde das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ beschlossen.

  Mehr dazu hier

Entlastungsbetrag für Alleinerziehende

Für Alleinerziehende erhöht sich 2020 und 2021 der Freibetrag für die Lohnsteuer. Wer dies beim zuständigen Finanzamt aktiv beantragt, profitiert von der Entlastung bereits monatlich. 

  Lesen Sie hier mehr

Corona Bonuszahlungen auch für Minijobber

Sonderzahlung für alle Arbeitnehmer, also auch Minijobber, sind bis zu einer Höhe von 1.500 Euro im Jahr 2020 steuerfrei.

  Zur Sonderseite mit weiteren Informationen

Aktuelle Rechtsprechung

Lesen Sie hier die wichtigsten, aktuellen Urteile aus dem Steuerrecht und dem Sozial-, Arbeits- und Wirtschaftsrecht.

  Aktuelle Urteile