Menü
Los geht's!

Beginnen Sie mit den Nebenrechnungen. Geben Sie einfach Ihre Zahlen in die weißen Felder für die letzten drei Jahre ein T€ ein. Die Werte in den grauen Feldern errechnen sich dann automatisch. 

Hinweis

Die Berechnung des Praxiswerts mit unserem Praxiswertrechner eignet sich zur Vorlage bei Ihrer Bank für die  jährliche Vermögensaufstellung oder im Rahmen einer Finanzierungsanfrage. Dient jedoch lediglich als erste Richtlinie!

Um den tatsächlichen Marktwert Ihrer Praxis zu bestimmen, sind noch eine Reihe von Zu- und Abschlägen auf den hier ermittelten Basiswert vorzunehmen. Dazu gehören Kriterien wie Praxislage, Patientenstamm, Ausstattung etc. 

Möchten Sie Ihre Praxis verkaufen oder eine Praxis kaufen, empfehlen wir dringend die Hinzuziehung eines Sachverständigen. 

Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. 

Materieller Praxiswert

in T€

Buchwert (gem. Anlageverzeichnis)

-

erworbener immaterieller Praxiswert
(aus dem Anlagevermögen)

=

Substanzwert (Anlagevermögen)

Immaterieller Praxiswert

durchschnittlicher übertragbarer Umsatz
(laut Nebenrechnung)

-

durchschnittliche übertragbare Kosten
(laut Nebenrechnung)

=

übertragbarer Gewinn

-

Arzt-/Zahnarztgehalt (bzw. Gehälter)*

-

nachhaltig erzielbarer Gewinn

x

Prognosemultiplikator

=

ideeller Wert (Goodwill)

Nebenrechnungen

durchschnittlicher übertragbarer Umsatz

2019

2020

2021

Umsatz (gemäß Umsatzstatistik)

-

Privatanteile (z.B. KFZ-Nutzung)

-

nicht übertragbarer Umsatz
(z.B. Gutachtertätigkeit)

=

übertragbarer Umsatz

durchschnittliche übertragbare Kosten

Kosten

-

Abschreibungen/Leasing

-

Finanzierungskosten

-

nicht übertragbare entstandene Kosten
(z.B. im Zusammenhang mit Gutachtertätigkeit)

=

übertragbare Kosten

Basiswert nach den Hinweisen der
Kassenärztlichen Bundesvereinigung vom 09.09.2008

Noch Fragen?
Kontaktformular
Klicken, um ein neues Bild zu erhalten

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Logo
Auszeichnungen:
Kooperationen:
Mitgliedschaften: